Freitag, 19. Januar 2018

Sturm Friederike



Nachdem der Sturm gegen 14:00 Uhr immer stärker wurde 
und ich am Hang gegenüber die umstürzenden Bäume sah, 
bin ich aus dem Büro, nachhause gegangen.

Ich  muss ein Stück am Wald entlang und es war wirklich gruselig die Bäume stürzen zu hören.


Als ich zuhause ankam, war diese Kante schon sehr ausgedünnt. 

Wir konnten aus unserem Küchenfenster sehen, wie die Bäume im Minutentakt fielen.


Dies ist die Forststraße hinter unserem Haus.


Diese Bäume haben wir gestern fallen sehen, manchmal 3, 4 auf einmal.










Kommentare:

  1. Wie gut, dass du heil durch den Wald gekommen bist. In Hamburg war der Sturm nicht so schlimm. Erschreckend waren auch die TV Bilder.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schlimm aus, euer schöner Wald. :((
    Uns hat der Orkan diesmal gottseidank verschont.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, das war echt heftig. Gott sei Dank bist Du Heil nach Hause gekommen und Euch ist nichts passiert
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Da wird einem die Kraft der Natur wieder bewust.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Uih was für Bilder, das ist echt schlimm denn so einen Sturm , der kann übel sein, aber Hauptsache ihr habt keinen Schaden abbekommen, wir haben es diesmal nicht so schlimm abbekommen.
    Alles gute.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen