Mittwoch, 26. Juli 2017

Hochwasser in Altenau

Heute morgen, um kurz nach 7 Uhr, rief mein Michel mich an,
um mir zu sagen, dass ich mal schnell zu meiner Arbeit kommen sollte.

"Zieh aber Gummiestiefel an!"

Und ich könnte nicht mit dem Auto auf den Hof fahren, sondern sollte auf dem Parkplatz der Ferienwohnung parken. 
















,



Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    ich hab so sehr an Euch gedacht bei den Meldungen in den Nachrichten. Hoffentlich ist bei Euch alles in Ordnung und im Zwetschenwinkel nicht die ganze Ernte weggeschwommen
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. und wie geht es euch jetzt? Ist das Wasser schon wieder abgelaufen?
    Alles Gute für euch !!! E.

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein ich habe heute auch an euch gedacht als ich die Bilder im TV sah. Ich hoffe euch geht es gut und ihr nimmt keinen Schaden. Ich drücke die Daumen.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein.

    Hoffentlich bleibt der Schaden klein.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Hoffentlich habt ihr alles einigermaßen überstanden.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Dramatische Zustände :-O

    Wir haben es ja auch gerade erst wieder hinter uns, daher kann ich es sehr gut nachfühlen.
    Alles glimpflich abgegangen?
    ...?

    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen
  7. Schlimm, schlimm. Ich frage mich immer wieder, wo das ganze Wasser wohl herkommt, was da so über uns ausgeschüttet wird.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen