Donnerstag, 14. April 2016

Es ist nie zu früh



Also ran an die Weihnachtsreste.


Dieses Mal waren es die ganz schmalen Streifen
(von denen man ja wirklich seeeehr viel hat)
und die, zur Sicht, nur 1,5 cm breit sind.


Da meine Bernina einen Service wollte,
habe ich auf einer Tchibo Maschine,
die Quadrate benäht.


Das Umnähen und quilten, konnte ich dann aber doch wieder auf der Großen
machen ;-)


Tiefen entspannt :-)


Nun ist dies der erste fertige Läufer meiner Streifen Verwertung
aber es werden sich noch so einige folgen