Mittwoch, 26. Oktober 2016

Quitten


2 volle Stiegen Quitten habe ich bekommen 
und das hat mich auch die letzten 2 Tage beschäftigt :-)


Letztes Jahr hatte ich von Silke ein Glas mit türkischer Quittenmarmelade bekommen.
Mal ganz anders aber super lecker.


Das Saften der Früchte geht ja erst einmal neben bei, 
so habe ich gestern die Quitten für die türkische Marmelade vorbereitet,
geraspelt und in Zucker eingelegt.


So sind in den letzten Tagen mehrere Geschmacksrichtungen entstanden.
Quitte pur, mit Birne und mit Apfel und Birne


Einiges kühlt gerade noch ab
aber die türkische Marmelade ist schon
mal in Gläser gefüllt.


Nun bin ich gespannt ob sie mir auch gelungen ist. :-)

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das ist ja eine reiche Ausbeute!
    Ich hatte letztes Jahr auch das Glück, Quitten geschenkt zu bekommen. Daraus habe ich Gelee und Marmelade gekocht. Kommen in die türkische Variante besondere Gewürze?
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. oh da bekommt man ja Appetit. Türkische Quittenmarmelade würde ich ja wahnsinnig gern mal probieren...hm gegen eine kleine Spende???? (hach warum nur bin ich so verfressen?)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. boah, toll, das schaut nach viel Arbeit aus. Ich scheue das. Habe aber auch nicht die richtige Maschine zum zerkleinern/entsafen von Quitten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen