Freitag, 21. Oktober 2016

Die falsche, zackige Gundel


Eine Gundel sollte es werden und ein Zackenrand :-)

Beide Muster sind von Sprottenpaula und ich dachte sie würden gut zusammen passen.


Nachdem der Rand gestrickt war, 
warf ich ein Blick auf das Muster 
und fing munter an zu stricken.


Ist doch eingängig..
brauch ich doch nicht noch einmal drauf zu sehen.
Bis mir irgendwann auffiel, dass meine Gundel, die ich einmal geschenkt bekommen hatte,
doch ganz anders aussah.
Egal...weiter und durch :-)

Die falsche, zackige Gundel ist gestrickt in Größe 38/ 39 und wandert in die Sabine Box.
Es ist Ponderosa Wolle und die Färbung heißt Tulpenstrauß

1 Kommentar:

  1. schick schaut deine falsche Gundel aber trotzdem aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen