Mittwoch, 6. April 2016

Notlösung


Meine Nähmaschine hat beschlossen, dass sie eine Inspektion möchte.
2 mal konnte ich noch protestieren
aber dann hörte sie einfach auf anständig zu nähen.


Nun wurde meine Notlösung wieder aufgestellt 
und ich hatte doch einige Startschwierigkeiten mich 
an "Null-Komfort" zu gewöhnen.

Was diese kleine Maschine aber wirklich gut mach ist...
.... auf Papier zu nähen.
Ich habe kein schlechtes Gewissen irgendetwas zu beschädigen
und sie näht ordentlich durch.


Also habe ich meine Weihnachtsbox hervorgeholt
und ein paar Streifen sortiert.


Heute geht es flott weiter und ich hoffe
die Streifen reduzieren sich ein bisschen.


Rosi ist dabei, wie immer, tiefen entspannt,
während...


Trude immer mal ein Auge auf Frauchen werfen muss.
Schließlich ist sie ja für meinen Schutz zuständig ;-)

Kommentare:

  1. Na gönne ihr doch ihre Wellnesskur. Danach wird sie wieder schnurren!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. ja die schlechtesten sind sie nicht, die Null-Komfort Maschinen. Aber das Handling ist (wieder) gewöhnungsbedürftig. Hoffentlich bekommst du deine gute bald wieder.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    ja manchmal muß es einfach sein. Ich habe derzeit meine "kleine elna" zur Inspektion. Auch nach Jahren nochmal. Es ist schon gut, wenn man eine Notlösung hat um weiter nähen zu können.
    Zu deinem vorigen Post:
    Das ist wirklich eine Schande!
    ich hoffe du kannst das ein oder andere noch retten...
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    ich hoffe du hast deine Maschine bald wieder auch wenn die Kleine so gut auf Papier näht. Ich fände es schwer mich umzugewöhnen, ich Gewohnheitstier...
    Bin gespannt was noch geht aus deiner Restekiste.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Na, das wird schon wieder mit deinem Maschinchen. Daumendrück.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen