Sonntag, 17. Januar 2016

Aus alt mach neu


Dies ist einer meiner ersten Frühlingsläufer.

Der Stoff ist übersät mit Margeriten und kleinen Bienen.
Ich hatte aus diesem Stoff so einiges genäht 
und 
geblieben sind mir dieser Läufer und mein erster Blütenkranz
(der aber schon sehr aufgelöst ist)


Nun hat mein Michel ihn aus dem Schrank geholt und er ist wie mein Feathered Star, einfach nur gewendet.
Vielleicht sollte ich ihn aufmachen, unterfüttern und neu quilten.
Dann hätte ich noch länger etwas davon :-)


Dieses Jahr gab es überall mehr Schnee als im Harz.


Als sogar Goslar 20 cm Schnee hatte, kamen die Vorharzer hoch um zu Rodeln.
Bloß lag hier nichts ;-)


Jetzt ist er da 
und 
ich bin begeistert :-)

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    auch bei uns hat endlich der weiße Winter Einzug gehalten und auch wenn das Schneeschippen viel Arbeit ist, es ist so schön und so friedlich und ach...einfach nur gut für die Seele.
    Schön, wenn man alte Arbeiten wieder hervorholt und sich daran erfreut.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Na, geht doch mit dem Schnee. Und der Läufer ist es wohl wert, erhalten zu bleiben.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen