Samstag, 21. Februar 2015

Anno 1900


Zwischen all unserer Renoviererei 
und allem anderen,
habe ich nun endlich einmal meinen Stickrahmen ausprobieren können.


Auch die "langweiligen" sich wiederholenden Passagen
gehen nun wirklich flott von der Hand, da man die gesamte Breite vor sich hat.


Ich konnte nun schon einmal weiterdrehen und hoffe dieses Wochenende mit dem neuen Alphabet anfangen zu können.


Es gibt noch 2 Dinge die wir nachrüsten wollen. Einmal die Ablage für die Vorlage
und 
ich kann den Rahmen nicht auf die Rückseite drehen.
Zum Vernähen der Fäden muss ich ihn aus dem Gestell nehmen. 
Im Moment lasse ich die Fäden länger und habe mir vorgenommen alle Fäden zu vernähen,
wenn ich das Bild aus dem Rahmen genommen habe.