Sonntag, 1. Februar 2015

Rosi


wir heißen Dich herzlich bei uns willkommen :-)


 Seit dem wir Dich das erste Mal bei Susi auf dem Blog gesehen haben,
haben wir Dein Bully Leben, mit viel Interesse, verfolgt.


Am Freitag war es nun so weit. Nach vielem Hoppla-die-Hopp
 (also typisch Klapproth)
konnten wir Dich in Hamburg am Flughafen, begrüßen.


Unsere Gelfügelfleischwurst als "Bestecherli" kam sehr gut an.


Morgens um 4:00 Uhr kamen wir in Deinem neuen Zuhause an
und
nach einer kurzen Nacht, hast Du dann die beiden anderen Mädchen kennen gelernt.


Nun wird sich langsam aneinander gewöhnt
und


 auch schon näher zusammen gerückt.


Posieren für die Kamera


und viele Streicheleinheiten genießen.


 Ausruhen nach der langen Reise
und


mittendrin dabei sein.

Toll, dass es Menschen wie Susanne gibt,
die sich so für diese armen Seelen einsetzen.

Rescue:   is not just a verb..... it is a promise!