Montag, 30. November 2015

Likör aus grünen Walnüssen


Lange hat er nun gezogen


und gestern haben wir ihn umgefüllt.


Leuterzucker sollte ich herstellen 


und den Zucker dann mit dem Aufguss vermengen.


Auch jetzt, mit dem Zucker vermengt, schmeckt es schon ganz lecker.


Noch 8 Wochen soll er nun im Dunkeln stehen 
und
dann können wir ihn genießen.
Na, ich bin gespannt.

Sonntag, 29. November 2015

Der Handschuh Quilt


Wieder ist ein UfO fertig :-)

Der Handschuh Quilt.

Ein Muster aus dem Quiltmaker, welches auch schon ein paar Jahre her sein dürfte.


Auch dieser Quilt sollte für meine Jungs sein, den sie im Winter nutzen sollten.


Als erstes musste ich aber eine Rückseite zusammen zaubern :-)


Da ich sogar die Reste der Mikrofaserdecken aufhebe, war die Frage was hinter einen Winterquilt soll, schnell gelöst.


Gesandwitched , markiert und gequiltet war er relativ schnell 
und so konnte ich heute


die Schlotterkante annähen.


Auch sämtliche Vliesreste werden im Klapproth´schen Nähzimmer gesammelt 
und die, die sich nicht mehr einnähen lassen, werden dann eben zerschnitten 
und 
zum Ausstopfen verwendet.


Nun ist er fertig und wartet auf sein Bad,


damit er heute nachmittag seinen Besitzer wechseln kann :-)

Freitag, 27. November 2015

Weihnachtsläufer


Hier nun die letzten beiden Läufer, die nur auf ihr Vlies gewartet haben


Das Muster hat mir viel Spaß gemacht,


deswegen habe ich es auch in so vielen Farbkombinationen ausprobiert.


Bei dem Wetter macht es auch Spaß etwas weihnachtliches oder winterliches 


zu nähen.


Alle Läufer, die ich die letzten Tage gezeigt habe, machen sich nun morgen auf den Weg nach Lauf.
Die Märkte liefen gut an und ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei allen
bedanken, die uns so toll unterstützen :-)

Von Herzen ein großes DANKESCHÖN!

Mittwoch, 25. November 2015

Es weihnachtet


Nachdem ich nun endlich wieder Vlies im Hause habe,
geht es munter weiter :-)


Noch einmal ein Läufer, der mit dem spitzen Dreieck geschnitten wird.


Ein Resteläufer 


Die ich, gerade zu Weihnachten, immer wunderschön finde


Und noch einer der edleren Sorte


Wie ihr hinter den Läufern sehen könnt, hat der Harz schön Schnee :-9

Alle Läufer wandern in die Tierschutz Box

Montag, 23. November 2015

Kmuhkies


Mmmmhhhhh.... sind die lecker!

Ein echter Sabine-Keks :-)


Toller Cookie Teig, gewälzt in braunen Zucker..
und.....


innen verfeinert mit Muh Bolchen

Warm ein Gedicht
und so bin ich dann doch froh nicht alle aufgegessen zu haben 
und mir noch ein paar für heute aufgespart habe.

Sonntag, 22. November 2015

Läufer aus dem spitzen Dreieck


Ich hatte per Mail einige Anfragen nach dem Muster.

Ein Muster kann ich euch nicht bieten 
aber....
eine Fotoanleitung.


Der Läufer ist aus dem spitzen Dreieck geschnitten, falls ihr keines habt, dann macht euch mit euren Lineal eine Vorlage mit einem 60° Winkel.

Bei diesem Läufer habe ich mich auch nach der Größe des Lineales gerichtet.


Sucht euch Stoffe für euren Läufer aus.
Dabei ist es egal ob es 3, 4 , 5 oder mehrere sind.
Das kommt auf die Größe an, die ihr am Ende haben wollt.


Näht diese Streife zu einer Panele zusammen und achtet darauf dass ihr immer dort wieder anfangt zu nähen, wo ihr aufgehört habt.
So vermeidet ihr die Bananenbildung.

Auch wird die Panele von hinten in eine Richtung gebügelt, damit sie stabil bleibt und sich nicht verzieht.


Zerschneidet nun eure Panele mit dem 60° Dreieck 

Ihr braucht den Standort nicht zu wechseln, sondern einfach immer so anlegen, dass ihr gleichmäßige Dreiecke geschnitten bekommt.


Sortiert sie euch 
und


probiert einfach mehrere Möglichkeiten aus.


Vielleicht möchtet ihr ja auch lieber 2 Deckchen ;-)


Nachdem ihr euch entschieden habt, legt das Muster aus 
und


näht es in Reihen zusammen.


Passt beim Stecken auf und überdehnt nicht.
Immer zurück stecken, nie!!!! ziehen.


Beendet es nach eurem Geschmack :-)

Viel Spaß und "Gutes Gelingen" 

Samstag, 21. November 2015

Weihnachtsmarkt von Aktiv für Hunde in Not e.V.


Heute hatte der Verein 
seinen Weihnachtsmarkt in Harste bei Göttingen.
Kein Besuch in Harste ohne einen Besuch bei Bahlsen :-)


Aber.... es ist wirklich nicht ein Paket Weihnachtskekse in den Wagen gekommen,
die backe ich dann doch lieber selber :-)


Der Weihnachtsmarkt war sehr gut besucht und das Wetter war wirklich schön.


Sie hatten an alles gedacht und ich war froh immer mal ein Foto von den Ständen machen zu können.


Kochen brauchte ich dann auch nicht, da es wirklich leckere Curry Wurst mit Pommes gab.


Waffeln und Crepes, 
eben alles was gut schmeckt,


neben Tombola, Flohmarkt und vielen liebevoll hergestellten Dingen.


Ich hatte im Internet eine tolle Pfoten Garderobe gesehen 
und die musste mit nach Hause.


Auch wenn die Sonne schien, war es ziemlich kalt.


Ich bin auf den Bericht gespannt und kann immer nur sagen
"weiter so!!",
denn dieser Verein stellt wirklich viel auf die Beine.