Donnerstag, 3. September 2015

Im Zwetschenwinkel


geht die Ernte weiter 
und so habe ich letztes Wochenende die ersten Birnen geerntet.


Ziemlich klein sind sie 
aber lecker
und da mein Gläservorrat sehr geschrumpft ist,


freute ich mich sehr über die Gläser, die mir meine Nachbarin vor die Tür stellte. 


Am Montag wurden dann noch 13 Kilo Mirabellen  gepflückt
und 
am Montag, Dienstag und Mittwoch morgen war dann das Verarbeiten angesagt.


Nun habe ich 6 x Birnen Karamell Marmelade,
9 x rote Mirabellen mit Rosmarin (etwas flüssiger für Quark und Joghurt)
4x Pflaume
1 x Brombeer
6 x Pflaumen Mus
40 x gelbe Mirabellen


auch auf dem Grundtsück sind wir ein bisschen weiter gekommen.
Mein Michel hat mir einen Durchgang für die beiden Gärten gebaut.
Mit Reitern, damit ich sie bepflanzen kann :-)


Auch wenn die Laube im Moment noch ein bisschen desolat wirkt,
sieht sie ja auch irgendwie romantisch aus :-)

Kommentare:

  1. sehr schön, seufz ich müsste auch mal ernten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh so viele leckere Sachen hast du wieder gezaubert....
    Liebe ( schon ein wenig sabbernd :-)) Grüße Birgit

    AntwortenLöschen