Montag, 27. Juli 2015

Gartenfreuden


Endlich :-)

Nach 2 Wochen "Garten-Abstinenz" ging es am Samstag endlich wieder los.
Der Rasen stand ziemlich hoch 
und mein Vater schwang sich gleich den Trimmer um.


Die Gärten um uns herum sind so schön bunt
und so habe ich alle, schon fast verwelkten, Blumen
in unserem Umkreis aufgekauft.


Mein Michel machte sich auch gleich an die Arbeit um mir schöne Beete zu setzen.


So sah es am 1. Tag bei uns aus und da ich Nadelbäume nicht wirklich mag,


mussten sie schnell weichen.
Das Beet vor dem kleinen Fenster ist nun auch schon mit einigen Blumen bepflanzt.


Der Rasen ist kurz


und nun ist Zeit für ein kleines Päuschen.


Die 3 Mädchen lieben den Garten
aber Rosi fühlt sich am wohlsten.
Der ganze Boden ist übersät mit Leckerlies ;-)


Einige Blumen aus meinem Garten (zuhause) habe ich geteilt und eingepflanzt.


Uuuuhhhh, die Hand schnuffelt sooo herrlich nach Grillfleisch!


Wir haben dieses Wochenende ordentlich geschafft auch wenn wir selber nichts geerntet haben.
Die paar reifen Pflaumen haben die Hunde genascht.
Aber


..... meine Nachbarin hat eine Zucchini Schwemme und so sind wir mit einem großen Korb nach Hause gefahren. 
Heute gibt es also......
gefüllte Zucchini :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen