Montag, 27. Juli 2015

Gartenfreuden


Endlich :-)

Nach 2 Wochen "Garten-Abstinenz" ging es am Samstag endlich wieder los.
Der Rasen stand ziemlich hoch 
und mein Vater schwang sich gleich den Trimmer um.


Die Gärten um uns herum sind so schön bunt
und so habe ich alle, schon fast verwelkten, Blumen
in unserem Umkreis aufgekauft.


Mein Michel machte sich auch gleich an die Arbeit um mir schöne Beete zu setzen.


So sah es am 1. Tag bei uns aus und da ich Nadelbäume nicht wirklich mag,


mussten sie schnell weichen.
Das Beet vor dem kleinen Fenster ist nun auch schon mit einigen Blumen bepflanzt.


Der Rasen ist kurz


und nun ist Zeit für ein kleines Päuschen.


Die 3 Mädchen lieben den Garten
aber Rosi fühlt sich am wohlsten.
Der ganze Boden ist übersät mit Leckerlies ;-)


Einige Blumen aus meinem Garten (zuhause) habe ich geteilt und eingepflanzt.


Uuuuhhhh, die Hand schnuffelt sooo herrlich nach Grillfleisch!


Wir haben dieses Wochenende ordentlich geschafft auch wenn wir selber nichts geerntet haben.
Die paar reifen Pflaumen haben die Hunde genascht.
Aber


..... meine Nachbarin hat eine Zucchini Schwemme und so sind wir mit einem großen Korb nach Hause gefahren. 
Heute gibt es also......
gefüllte Zucchini :-)

Dienstag, 21. Juli 2015

Blumenbeet




unter diesem Namen ist der Läufer im Patchwork Magazin veröffentlicht worden.

Für mich, immer noch, die perfekte Resteverwertung für Blumenstoffe.


3 Stück habe ich die letzten Tage genäht
und


ich selber habe diesen Läufer oft auf meinem Tisch liegen.


So oft dass ich 2 von ihnen leider schon "entsorgen" musste,
da sie so verschlissen waren.


Diese 3 wandern nun in die Tierschutzbox :-)

Sonntag, 19. Juli 2015

Noch ein Spendenpaket


kam dann gestern :-)

Agnes hat wieder tolle Dinge zusammen gepackt :-)


Topflappen, einen witzigen Shopper, ein Kultur Täschchen und Schürzen.
(ich liebe Schürzen und selbstgemachte Topflappen)


2 tolle Wandbehänge 
und


das Tuch 
"Match and Move"
von Martina Behm,


Ein tolles Tuch :-)

Liebe Agnes,
danke für Deine unermüdliche Unterstützung!
Ich bin begeistert und freue mich darauf jedes einzelne Teil noch einmal in die Hand zu nehmen und mit einem Stern zu versehen!
Herzlichen Dank!  :-)

Samstag, 18. Juli 2015

Du hast ein Paket bekommen


, ist ein Satz, den höre ich immer wieder gern.

Mein Michel holt mich jeden Abend von der Arbeit ab.
Auf dem kurzen Weg nachhause können wir "babbeln" 
und uns von unserem Tag erzählen.

Ich wusste das ein Paket kommt, denn Agnes hatte mir eine What`sApp geschrieben
und so war ich schon gespannt.
Als ich dann aber auf den Absender schaute, stand dort ein Name, den ich nicht kannte. 
Ein Überaschungspaket für dieTierschutzbox :-)
*freu*


Schaut was alles in dem Paket war.


Baby Mützen.
Die sind immer klasse und Omas lieben es Dinge für die kleinen Enkel zu kaufen :-)


In tollen Farben und alle ganz weich


Schmuck :-)
Toll! ich kann diese Geduld nur bewundern!


Und diese "Zwergenmützen" sind einfach total niedlich!


vielen Dank für diese gelungene Überraschung und Deine tollen Spenden.
Ich finde es so unglaublich, dass es immer wieder so viele Unterstützer gibt, die sich einfach dazu entschließen mitzuhelfen.
Liebe Grüße auch an Dagmar, die mich von Anfang an unterstützt :-)

Ich danke euch von Herzen!

Donnerstag, 16. Juli 2015

wie versprochen


zeige ich heute den 2. Teil des Überraschungspaketes 
von 
Katja H.
:-)


Auch diese tollen,


in allen Größen , Farben 


und Mustern 


gestrickten Socken,
waren in dem Paket :-)))))


Alle sind schon mit einem Stern versehen 
und füllen die Tierschutzbxen :-)

Noch einmal von Herzen ein großes DANKESCHÖN
Katja :-)

Mittwoch, 15. Juli 2015

Mit lieben Grüßen aus Wuppertal


kam gestern ein Paket voller liebevoller Spenden  von Katja :-)

Katja hatte mich bei Ravelry angeschrieben und wollte uns unterstützen, die Tierschutzboxen zu füllen.

Ich konnte gar nicht aufhören sie zu betrachten.

Aber seht selbst


Handschuhe.... mit Eulen


sind die nicht wunderschön?


Was für eine Arbeit!


Mit Hunden 
und


Schafen.


So viele eingestrickte Details


Noch ein Eulenpaar :-)


Eine kleine Eulenparade
und 


seht euch den Daumen an!

Und das ist noch nicht alles..... morgen geht es weiter :-))))

Liebe Katja,
von Herzen ein ganz, ganz großes Dankeschön!!!
Das Paket auszupacken war eine riesen Freude,
welche mit Oooohhhs und Aaaaahs begleitet wurde.


Dienstag, 14. Juli 2015

Hot Chocolate


Ich kann von dieser Serie einfach nicht genug bekommen :-)


Leider sind nicht mehr viele Stoffe übrig
aber
die werde ich auch noch verbrauchen!

Montag, 13. Juli 2015

Der Universal-Pflücker


Bei dieser Fülle von Kirschen möchte ich natürlich auch an die Oberen kommen.


Im Internet fand ich einen universellen Pflücker, den man drehen kann und mit dem man einfach einfach alles ernten kann.


Einen 3 Meter Stiel hat mein Michel mir montiert und so konnte der Versuch starten.


Es funktioniert..... auch wenn ich dann doch auf die Leiter gestiegen bin und noch einmal kräftig "gepflück" geerntet habe.
Ich muss wohl doch noch ein bisschen üben.


Was wäre mein Michel ohne Arbeit.
Ich kann schon schlecht still sitzen..... aber ..... bei meinem Michel geht das gar nicht.
Also erst einmal dieses blöde Nadelgehölz raus.
Haben wir hier oben auch genug, muss ich im Garten nicht auch noch sehen.


Rosi liebt den Garten.
Überall sind Leckerlies auf dem Boden, die man sooooo schön ohne Frauchen`s Hilfe, naschen kann.


Unser "altes" Mädchen fühlt sich Terrier-Wohl.
Es wird gekugelt und


getobt und einfach in der Sonne gelegen.


Nun ist Platz für ein neues Obst... wie wäre es mit Kiwi oder Wein???
Na, da wird uns wohl noch etwas einfallen!

Och... ich hatte gar kein Trude Bild.... mit war sie auf alle Fälle, aber wahrscheinlich zu beschäftigt um sich fotografieren zu lassen.

Insgesamt haben wir nun an die 60 Kilo Kirschen geerntet. 
Super lecker sind sie aber nun langsam auch überreif :-((
Wir haben viele Abnehmer gefunden und ich konnte viel einkochen.
Heute geht es noch einmal los und dann freuen wir uns auf das nächste Obst!