Freitag, 26. Juni 2015

Mein Garten


Was für eine Woche :-)

Was habe ich eure Gärten bewundert 
und, das muss ich zugeben, war auch ein bisschen neidisch ;-)

Bei uns im Oberharz ist alles ca. 4 Wochen später oder fällt leider ganz weg.

Obst war schon immer meins und so freue mich auf jeden Herbst, der mich immer wieder ins Land führt um ein bisschen zu ernten.


Das ist nun endlich vorbei :-)


Nach langem Suchen habe ich nun endlich das gefunden,
was ich wollte.


Seht euch diese Kirschen an :-)))


3 Stück habe ich nun davon und alle hängen voll.


Außerdem gibt es Birnen (endlich), Äpfel, Pflaumen,


Haselnüsse, Walnüsse, Renekloden oder Mirabellen,


Johannisbeeren und einen schönen Jasmin, der mich sofort an meine Freundin Elke denken ließ :-)


Die ganzen Nadelgehölze kommen raus (davon habe ich hier weiß Gott genug)


und auf der rechten Seite wird angebaut :-)


Die Hütte ist gemauert und hat einen Ofen


Am Samstag geht es los 
und


nach getaner Arbeit 
kann auch gleich ein bisschen geerntet werden.


Zucker habe ich noch im Haus 
und mit Gläsern werde ich von vielen netten Menschen versorgt.


Nach 2 völlig verregneten Sommern freue ich mich darauf auch mal ein bisschen Zeit draußen verbringen zu können. 


Endlich!

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    bei uns lässt sich die Natur sogar noch mehr Zeit. Die Kirschen brauchen noch ein paar Tage und die Johannisbeeren auch etwas länger.
    Viel Spass beim Ernten :-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, ich habe auch schon lecker Kirschen von unserem Baum genascht. Ja so ein Obst/Gemüsegarten ist schon was Feines.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    ihr habt euch einen großen Garten zugelegt? Herzlichen Glückwunsch! Wenn ich die Obstsorten lese, die darinnen wachsen läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
    Viel Freude beim Herrichten und dann beim Ernten.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen