Freitag, 8. Mai 2015

Krabbi-Quilt


Einer meiner ersten zerschnittenen Nine-Patch-Tops.


Die Stoffe waren farblich eigentlich so-gar-nicht-meine.


Ziemlich blass, aber irgendwie auch wie Frühling.
Die Mitte lag nun schon lange in einer meiner UfO Boxen
und nun sollte es unter die Machine.


2 farbintensivere Ränder herumgenäht


ein tolles weiches Vlies und eine kuschelige Rückseite
und schon
wurde aus dem Top


ein toller Quilt.


Natürlich farblich wieder sehr viel schöner 
als auf diesen Fotografien ;-=

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    der Quilt ist wirklich toll und die beiden farbintensiven Ränder habe aus dem blassen Top einen echte Hingucker gemacht. Die Stoffe kenne ich übrigens auch. ;-) Aber der Quilt aus den Stoffen ist schon lange nicht mehr bei mir.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, wie sich das Top durch die Ränder verändert hat.
    Mir gefällt dein Nine-Patch-Top super!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mir gut vorstellen, daß die Farben für dich zu blaß sind. Aber mir gefallen sie gut, wie auch der ganze Quilt. Bewundernswert, wie konsequent jetzt UFOs abgebaut werden ;-).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Klasse geworden Dein Quilt ! Was doch so ein paar kräftige Farben bewirken .
    Deine Ruhepause mit den Hunden auf der Schaukel sieht sehr entspannend aus ....Da freuen wir uns doch auf den Sommer
    LG .Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. wie schaffst du das nur immer wieder, so toll. Sicher quiltest du mit der Maschine, denn sonst wärst du ja wirklich nur megaschnell.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  6. Das wären genau auch meine Frben, der Quilt sieht super toll aus.

    Alles Liebe
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Das wären auch genau meine Stoffe und Farben, ein toller Quilt liebe Sabine.
    Alles Liebe Uta

    AntwortenLöschen