Dienstag, 30. Dezember 2014

Jingle bells


soll dieses Top heißen.

Ein Weihnachtslied von dem mein Michel so begeistert ist,
dass er es das ganze Jahr über pfeift.
(auch wenn das natürlich Unglück bringt, da man Weihnachtslieder nur zu Weihnachten singt
und schon gar nicht pfeift.
Liebe Omas, verzeiht uns das ;-))


Ich hatte 20 Blöcke genäht, als Rote Schnegge zu diesem Mystery aufgerufen hatte.


Beim Zusammen nähen ist mir dann aufgefallen 
dass das viel zu klein wird.


28 Blöcke habe ich nachgenäht,


damit ich auf eine gute Größe komme.


Was soll ich sagen?


Nun ist er riesengroß
und
ich denke darüber nach,
die letzte Reihe wieder abzutrennen.


Mein Michel ist da natürlich ganz anderer Ansicht.
Schließlich wird es sein Quilt
und er liebt riesengroße Quilts ;-)


Stolze 190 cm x 250 cm ist das Top.

Da es ein dickes Vlies und eine Mikrofaserdecke als Hintergrund bekommt, 
wird es noch schrumpfen.
Genäht ist das Top aus 768 Quadraten.