Donnerstag, 15. Mai 2014

Tierfoto


Auf vielen eurer Blöcke bewundere ich immer die Fotos 
unserer lieben Mitbewohner.


Hunde im Sprung,... beim Toben, ...
mit toll eingefangenen Gesichtsausdrücken.

Das könnte ich natürlich auch gern, ...
solche Profiaufnahmen schießen.

Und wenn es dann nicht so klappt,
dann ist natürlich erst einmal das Material schuld ;-)


Meine große Kamera mit in den Wald nehmen ist immer mühsam.
Michel muss sie tragen 
und dann habe ich doch keine Lust sie auszupacken.

Na... und die ist auch so groß und schwer
und deswegen sind bestimmt meine Bilder schlecht!


Auf der Konfirmation meines Neffen hatte meine Nichte eine tolle Kamera mit.
Eine Samsung Galaxy...
 und was sie damit für Aufnahmen machte.
Klasse ..... und alle gestochen scharf.


Die musste doch einmal ausprobiert werden.

Die Kamera ist nicht so groß, ...passt in die Jackentasche 
und lässt sich wie mein Handy bedienen.

Toll!


Leider hielten meine Motive auch bei dieser Kamera nicht wirklich still,
... drehten sich sofort weg, wenn sie mich mit der Kamera sahen,
.... liefen nicht elegant auf mich zu
und wenn,
dann war ich natürlich noch nicht darauf vorbereitet 
und sie standen schon vor mir, wenn ich die Kamera eingestellt hatte.


Am Rechner sah ich dann, dass auch einige dieser Fotos unscharf waren :-(


und
ich glaube ich muss zugeben, 
dass es nicht am Material liegt,
sondern
ich.... einfach eine schlechte Fotografin bin.


Zu aufgeregt das perfekte Bild zu machen,
zu ungeduldig bis das perfekte Motiv so weit ist.


Als Widder gibt man natürlich nicht auf 
und
ich werde es weiter versuchen,
bis ich hier tolle Bilder präsentieren kann :-)