Freitag, 29. August 2014

Riesenbärentatze


Fast alle "Hobbies" sind nun neu geordnet 
und 
so muss ich auch immer mal wieder an die UfO Kisten.


Wenn mein Michel die Bärentatze sieht,
drängt er doch immer mal auf  Fertigstellung :-)


Meine Brauntöne sollten ein bisschen reduziert werden
und die Bärentatze gehörte schon immer zu den Mustern, die ich sehr gern mag.


Angefangen hatte ich sie im August 2012.


Beim Nähen der Dreiecke hatte ich nicht bedacht, dass die einzelne Tatze aus mehreren Elementen 
besteht.
(Das muss aber ein spannendes Hörbuch gewesen sein)


 Ich hatte 2 Blöcke vorbereitet
und
fand sie dann viel zu groß.


Auch für einen Quilt fand ich die Blöcke zu groß
und 
so nähte ich sie wenigstens zusammen,
bevor sie in die Ufo Box wanderte.


Wie man sieht noch in meinem alten Zimmer.


Nun ist sie unterfüttert 
und 
ich habe angefangen sie mit der Hand zu quilten.


Ich bin gespannt, wie sie sich als Läufer auf unserm Tisch macht.

Kommentare:

  1. Na also. Das wird doch! Und es gibt ja uch ganz große Bären mit ganz großen tatzen! Bis morgen dann!

    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tatzen gefallen mir sehr gut. Die müssen doch unbedingt auf den Tisch.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön Deine Tatzen, die Farben bringen Lust auf Herbst mit seinen schönen Farben.

    LG Uta

    AntwortenLöschen