Montag, 11. August 2014

Likör und Marmelade


10 Kilo Mirabellen hatten wir gesammelt
und gestern morgen konnte ich alles in Ruhe verarbeiten.


Der erste Likör ist angesetzt mit Vodka und Vanille
und der Zweite


mit Gin und Zimt.
Da bin ich ganz besonders gespannt, da ich immer fand, dass Gin wie Haarspray schmeckt ;-)

Natürlich sind auch noch 24 Gläser Marmelade eingekocht wurden 
und 
heute morgen wurde das erste Glas geöffnet.

Superlecker!

Kommentare:

  1. da warst du aber fleißig,leeeecker!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Da warst Du aber sehr fleißig, liebe Sabine. Ich hab auch noch ein Eimerchen Mirabellen da stehen, von der Nachbarin. Die muß ich heute auch noch zu Marmelade verarbeiten. Da wir die Handwerker im Haus hatten, bin ich die letzten Woche zu nichts Kreativem gekommen. Ich hoffe, nun wird es wieder besser.
    Herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich gespannt, was du schreibst, wie sie schmecken.

    Ich bringe dir heute ein kleines Päckchen zur Post.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hui, da hattest Du aber gut zu tun. Bin gespannt wie die Liköre nachher schmecken. Und selbstgemachte Marmelade ist ohnehin die beste.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Also ich nehme die Marmelade ...hihi... Aus Likör mache ich mir nichts!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen:)

    AntwortenLöschen
  7. Da hattet ihr ja ganz schön zu tun.

    LG Heike
    P.S. Habe ein Päckchen abgeschickt.

    AntwortenLöschen
  8. Du fleißiges Bienchen, es sieht lecker aus, berichte mal.
    Zimt ist nich so mein Geschmack.

    LG Uta

    AntwortenLöschen