Montag, 28. Juli 2014

Wühlen in UfO Schukartons


Bei Klapproth´s geht es mit dem Ufo Abbau 
immer ein Stückchen weiter.

Dieses Mal sollte es ein angefangenes Top für meinen Michel sein.
Einige Reihen sind schon zusammen genäht
aber
die Blöcke sind in irgendwelchen UfO Kisten.

Suchen .... 
und etwas ganz anderes finden ;-)


Mein Onkel starb 1999
und ich habe seine Krawatten geerbt.

Für meine Cousine wollte ich ein Erinnerungsstück nähen 
und kaufte mir eine Rolle goldene Wildseide.
Diese Farbe passte nun gar nicht in die Zeit..
aber..
wenn ich es mir jetzt so ansehe, sieht es gar nicht schlecht aus.
Vielleicht wird dies mein erstes Weihnachtsgeschenk.

Was wäre am besten..
Tischläufer...Wandbehang... Kisssen???

Was meint Ihr?

Kommentare:

  1. Sieht schlau aus,auch eine gute Idee die Krawatten zu verarbeiten,ist bestimmt nicht einfach.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Ich fände einen Tischläufer mit passenden Sofakissen prima. Wandbehang braucht auch einen schönen Platz, den man oft nicht hat.
    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    eine tolle Idee!!!! Ich würde mich für einen Wandbehang entscheiden.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Es sieht nich schlecht aus? Es sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    das sieht toll aus und Du solltest es unbedingt fertig machen. Vielleicht als Wandquilt für deine Cousine? Die Wildseide sieht wunderschön aus. Verrätst Du, wo du sie gekauft hast, auch wenn es schon lange her ist. Ich suche nämlich genau diesen Farbton. Denn als wir in Bad Harzburg bei der Quiltausstellung waren, hatte eine die Gartenfeen auf Seide gestickt. Die Vorlage habe ich hier auch und möchte die Idee gern aufgreifen...
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine, ich finde es auch toll und würde es zu einem Wandquilt fertigstellen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen