Sonntag, 9. Februar 2014

Hüttenabend des Heimatbundes Altenau


Jeder der in einem Dorf oder in einer kleinen Stadt lebt
kennt sie ......
..... die Lieder, die zur "Heimat" gehören.

Jeder singt sie mit,
laut, mit viel Spaß und auch Stolz.

Es wird geschunkelt, gejodelt und beim Singen an bestimmten Stellen aufgestanden.


Unsere Kinder kennen keine Volks- und Heimatlieder mehr?

Dann kommt mal zu einem solchen Hüttenabend ;-)))
Nicht nur "Oh, Du mein Altenau" oder "Hoch am Bruchberg droben"
kann laut mitgesungen werden.
Auf einmal kennt man auch die "Bergvagabunden" oder das "Kufstein-Lied".

Wir hatten wie immer viel Spaß
und mein Michel wird immer Text sicherer ;-)

und beim nächsten Mal.....
da spiele ich mit! 
Mit meiner Mandoline und viel Spaß :-)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag

Kommentare:

  1. Oh, da hattet ihr einen schönen Abend.
    Ich kenne auch ein Lied, wo man immer aufstehen und wieder setzen muss, es heißt "Laurenzia".

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hm, wie ging es noch?
    Oh, Du mein Altenau, Du bist so wunderschön. Du liegst ja so versteckt umringt von Bergeshöh'n. Oh Du meine Altenau Du bist bekannt, Du bist die schönste Perle im Harzer Land...
    Ja, an einige Hüttenabende bei Euch kann ich mich noch gut erinnern...
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  3. Das Kufsteinlied bekomme ich wohl mit deiner Unterstützung auch noch zusammen liebe Sabine.
    Ich hab dich heute noch zurück gerufen, aber leider keiner da.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen