Freitag, 31. Januar 2014

7/2014


Paar Nr. 7 in 2014
ist eine Socke in Größe 42.


Gestrickt aus einem Knäuel des Opal Abos - März 2013.

Einen schönen Freitag wünsche ich euch

Montag, 27. Januar 2014

Ein Blumenbeet für die Tierschutzbox


Am Wochenende findet in Altenau die "Altenauer Eigenart" statt.

Also muss ich die Tierschutzbox noch ein bisschen auffüllen :-)

Hier ein "Blumenbeet"


ca. 51 cm x 75 cm 

  
Und hier meine verrückte Meute
Trude


Unser Paulinchen,
jetzt schon langsam ein älteres Mädchen,
denn dieses Jahr wird sie schon 10 Jahre alt.


Und mein Franz.
Am liebsten immer in meiner Nähe :-)


Ich wünsche euch einen tollen Abend 

Sonntag, 26. Januar 2014

Regenbogen Swap bei Veri

Na, da habe ich mich doch gleich wieder angemeldet :-)

Veri bietet noch einmal einen Regenbogen Swap an 
und 
da kann ich mir doch diese Version nähen :-)



Samstag, 25. Januar 2014

Fertig :-)


Es ist geschafft!


3 Jahre brauchte dieses Top
um fertig gestellt zu werden.


Und wie immer frage ich mich....
"Warum hat es so lange gedauert?"

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach ;-)

Das Leben!

Ich liebe meine Quilts fluffig
und
deswegen hat dieser Quilt als Hintergrund eine richtig tolle, weiche Mikrofaserdecke
und!!!!
ein Vlies.


Genau das Richtige um sich bei diesen kalten Temperaturen 
darin einzuwickeln.


Leider kommen die unterschiedlichen Muster des Quiltens, auf dem Photo, nicht wirklich heraus. 
Aber ich muss gestehen...
er haut mich um!

Einfach klasse.
Und da er so toll aussieht, denke ich, wird er heute noch das Haus verlassen 
und
bei meinem Sohn einziehen.

Einen tollen Samstag wünsche ich euch

Freitag, 24. Januar 2014

06/ 2014 - Silvesternacht


Silvesternacht
so heißt diese tolle Färbung von Fadenfreundin.


Was für tolle Farben :-)

Größe 38/39
und wandert in die Tierschutzbox :-)

Heute kann ich euch das erste Mal einen schönen Wintertag wünschen, 
denn ...
bei uns hat es geschneit

Mittwoch, 22. Januar 2014

Swap Quilt


Die Grippe ist nun ganz gut durchgestanden 
und
meine Energie kehrt zurück.

Ganz untätig war ich natürlich die ganze Zeit nicht wirklich
und so habe ich, endlich, den Swap Quilt fertig genäht.

Im Juni 2010 rief Veri zu einem Swap auf.
Bei meinem ganzen Resten, hatte ich da große Lust zu
und schnitt und nähte kräftig zusammen.


Im Januar 2011 wurde dann zurück gesendet
und ich hatte das Top auch relativ schnell zusammen genäht.


Das Top sieht toll aus,
auch wenn ich mich immer noch ärgere, dass ich nicht die obere Variante gewählt habe.


Aber so ist es nun manchmal ;-)


Viele von euch haben ihn als Top gesehen, es bewundert
und 
mich oft angehalten es doch nun endlich einmal zu Ende zu bringen.


So hing es fast die ganze Zeit in meinem Lädchen
und....
zwei Mal hätte ich es fast verschenkt.

Nun habe ich aber beschlossen, endlich, einmal ein paar meiner Tops fertig zu stellen
und 
nachdem ich eine tolle Mikrofaserdecke in der Größe von 220 cm x 240 cm gefunden hatte,
sollte es dieser Quilt sein.


Das Auslegen war erst einmal ein angehen, 
aber irgendwann klappte es ganz gut
und es konnte mit der Quilterei losgehen.


Und auf diese könnt ihr nun gespannt sein,
denn ich bin es auch ;-)

Ich habe immer wieder in andere Richtungen gequiltet.
mal Streifen, mal Quadrate, mal Dreiecke gequiltet 
und
ich weiß bis jetzt noch nicht wie es aussieht.
Das möchte ich mir erst ansehen, wenn die Schlotterkante drum herum ist.

So wie es aussieht zieht er bei Josh und Melissa ein,
aber....
erst einmal muss ihn selber begutachten.
Wer weiß...

Seid gespannt, denn ich bin es.

Einen schönen Tag wünsche ich euch

Sonntag, 19. Januar 2014

5 / 2014


Socke Nr. 5 in 2014 ist fertig :-)


Größe 38/39,
gestrickt aus Opal Wolle der Serie "Sweet and Spicy" 
und es ist die Färbung Pflaume.


Eigentlich sollte dies meine 5. Socke werden aber da ich nach dem Schaft schon 30 gr. verstrickt hatte,
hätte die Wolle nicht gereicht.
Also wurde geribbelt.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch

Samstag, 18. Januar 2014

Dagegen angehen ...


..... das versuche ich nun schon seit einigen Tagen.
Diese Grippe hat es wirklich in sich.

Gestern habe ich eine halbe Hunde Runde geschafft 
und
es fühlte sich an wie ein ganzer Tagesmarsch.


Unser Harzer-Wetter ist sehr bescheiden im Moment
und
hier sieht mein Franz gar nicht wirklich fröhlich aus.
Aber das täuscht natürlich, denn er ist wie immer der Erste,
der zum Spazieren gehen bereit ist.


Paulinchen ist an keinem Wetter interessiert 
und
die Mäuschen in der Erde riechen immer gut ;-)


Trude hat auch immer Spaß 
und
ich hätte euch gern einmal ein paar tolle Tierfotos geschossen.
Tierfotograf könnte ich wirklich nicht werden.



Hier sieht er schon ein bisschen gelassener aus, denn eigentlich ist er ein großer Spaziergänger :-)
Heute müssen die Mäntelchen wieder angezogen werden, denn es ist kälter geworden.

Einen tollen Samstag wünsche ich euch

Montag, 13. Januar 2014

04/2014


Wenn man etwas kürzer treten muss,
hat das mitunter auch sein Gutes ;-)

Nach einigen Episoden
"Game of Thrones"
ist nun meine 4. Socke im Jahr 2014 gestrickt.


Opalwolle aus dem Mai Abo,
in Größe 38/39,
für die Tierschutzbox.

Einen erholsamen Montag wünsche ich euch

Sonntag, 12. Januar 2014

Ochsenaugen


Im November habe ich eine Sendung gesehen, 
in der sie diese Köstlichkeiten 
backten.


Ein junger Mann bereitete alles vor 
und
es sah kinderleicht aus.


Man brauchte diese bestimmte Pfanne
und die wurde natürlich schnell ins Haus geliefert.


Die Hefe wurde in heißen Wasser aufgelöst... na, ob das mal gut geht ;-)?

Der Teig war wirklich schnell hergestellt
und 


die kleine Pfanne funktioniert wirklich toll.

Als mein Michel in die Küche kam fing er an zu lachen und meinte 
"Oh, das sind ja umgekrempelte A....löcher. Die hat Frau S. immer gebacken".


Nun stehen sie, in Zucker gewendet und zum Abkühlen bereit,
in der Küche und haben schon ordentlich abgenommen.
Mal sehen wie viele zum Kaffee übrig bleiben ;-)

Einen erholsamen Sonntag wünsche ich euch

Samstag, 11. Januar 2014

Fertig ist er .....der Gestreifte


und bis jetzt fiel mir wirklich kein anderer Name ein :-(


Dieser Quilt hat einfach nur Spaß gemacht!


Aus einem Versuch-doch-mal-Augenblick,
ist ein tolles neues Projekt entstanden.

"Eigentlich finde ich gestreifte Stoffe schön aber...
ich weiß gar nicht richtig was ich damit machen soll".
Das war ein Satz, den ich bei mir im Lädchen immer wieder hörte.


Also, ran an einen der Gestreiften.
Einfach einmal "herumprobieren"


So wuchs er...
Diamant für Diamant.


Farblich natürlich wieder in
Klapproth-Bunt ;-)


Klasse!


Diese Variante halte ich mir mal offen.
Dann aber in anderen Farben und nicht für einen Kinderquilt.


Zusammen genäht und eingerahmt.


Ein einfarbiger Rand erschien mir zu langweilig.
Dann schon lieber von jeder Farbe ein Stückchen.


Nun ist er schon bei der Zeitung, wird toll abgelichtet
und dann im Patchwork Magazin veröffentlicht werden.
Ich freu mich drauf.

Nun hat die "doofe" Grippe mich erwischt und ich werde mich dieses Wochenende, ab und zu, auf die Couch zurück ziehen.

Ich wünsche euch ein gesundes Wochenende