Sonntag, 11. August 2013

Himbeer Ernte


Dies ist definitiv meine Jahreszeit.
Es geht ans "Ernten und Einmachen".

Dieses Jahr war das Wetter so toll,
dass auch wir hier, im Oberharz, eine Himbeer Schwemme haben.


Seht ihr meine tolle Pflückhilfe?
Wozu Messbecher doch alles gut sind.
In die Hosentasche eingehängt.....fertig.


Alle die im Land wohnen, können meine Begeisterung wahrscheinlich nicht teilen
und finden mein Himbeer-Foto nicht allzu interessant.
Aber lasst euch gesagt sein, .... wer im Harz wohnt, ist über jede Art von "Ernte" erfreut,
denn es gibt Jahre, da gibt es nichts zu ernten oder wir brauchen eine Ewigkeit, weil die Früchte nur klein oder spärlich gesät sind.


Seht ihr mein begeistertes Gesicht ;-)

Mein Michel und ich haben sogar "Pflück-Musik".
 Ich habe auf meinem Handy 2 alte Peter Maffay Platten und so wird beim Pflücken laut mitgesungen :-)
"Sie steht an der Bar, im Regenbogenlicht,....lalala".
Da kommt sogar mein Michel in Schwung.

Wir haben in kürzester Zeit 3,5 Kilo gepflückt 
und 
das wir dieses Jahr unser Likörvorrat werden.
Eigentlich trinken wir nicht wirklich
aber selbst gemachten Likör genießen wir dann doch in der Winterzeit ab und zu.


Michel und Franz hatten die schwierige Aufgabe die Kamera zu tragen
und Franz hat geduldig neben seinem Frauchen gewartet,
bis sie ihn wieder mit Himbeeren gefüttert hat.

Natürlich musste mein Michel auch noch ran.
Nicht nur rumstehen und zusehen.

Dabei hat er auch entdeckt, dass die Brombeeren  gut aussehen
und
das ist schließlich sein Lieblingslikör.
Den konnte ich das letzte Mal vor 4 oder 5 Jahren ansetzen, 
seitdem konnten wir keine Brombeeren mehr ernten.


Die Mädchen haben keine Geduld  und so ernten sie lieber selber.
Warten ist nicht wirklich so ihre Tugend.
Trude schlägt sich den Bauch bis zum geht-nicht-mehr voll
und das spazieren gehen, dauert im Moment doch einen ganzen Augenblick länger.


Das Paulinchen steht ihr in nichts nach und ist auch ein bisschen geschickter, so dass sie auch an die schwierigeren Stellen kommt. 
Der Anblick der beiden beim Abernten ist für uns immer wieder ein Lachen wert.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag abend