Sonntag, 5. Mai 2013

Twist Socks

 4 x war ich in dem Lädchen und hatte das Heft in der Hand
und
4 x habe ich es nicht gekauft.
Man hat ja genug Hefte!
Aber ich muss sagen, dass es mich nicht losgelassen hat 
und 
 jedesmal wieder gedacht habe 
"Hätte ich es doch mitgenommen!"


Als ich am Dienstag in Goslar war
(eigentlich um den Schauplatz von George Clooney zu fotografieren)
habe ich es endlich gekauft.
Vorgestern Abend wollte ich nun unbedingt anfangen 
und
schon die Wahl der Wolle fiel mir schwer.


Dies war meine erste Wahl
aber
ich habe die Wolle für die Tierschutzbox gekauft, da ich sie so toll finde
und
eigentlich war es mir auch nicht bunt genug.

Aber ....


.... da gibt es doch noch diese Restekiste ;-)



und so fing ich schon einmal mit den Rollrändern an.
Bunt sollen sie werden
und
ins Auge stechen!


Gestern war dann aber das Wetter wieder schön und so wurde erst wieder Holz gespalten 
und
der Garten umgestaltet.
Die 2 lassen es sich in der Sonne gut gehen :-)


Von diesem kleinen Kerl hätte ich euch gern den Bauch gezeigt,
denn er ist feuerrot.
Wunderschön!


Wir hatten bei dem letzten schönem Wetter angefangen unsere Terrasse aufzuräumen
und
so konnte ich schon ein paar Stunden auf meiner "Mädchen-Bank" genießen.


Ein tolles Hörbuch eingelegt 
und
los ging es mit den verkürzten und verlängerten Reihen.
Am Anfang hatte ich doch einige Bedenken, 
da ich den Strandwanderer wieder aus der Hand gelegt hatte
aber


dieses Muster macht mir sehr viel Spaß 
und
das Beste ist .....
man muss sich nicht an Vorlagen halten.

Ich habe die Rollränder und die verkürzten Reihen nach Anleitung gestrickt,
stricke aber nun weiter wie ich möchte
(ich mag nämlich keine Bumerang-Ferse)
und kann ordentlich in die Restebox greifen.
(die Farben sind natürlich wieder nicht wirklich gelungen)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag