Dienstag, 20. August 2013

Klapproth´sche Tierschutzaktion


Gestern habe ich wieder ein tolles Päckchen von Dagmar bekommen :-))
(es ist schon das 2.!!!)
Sie näht so tolle Täschchen und ich bin wieder ganz begeistert.


Einkaufstaschen, Kosmetiktäschchen, Geldbeutel 
und 
seht ihr diese tollen Topflappen :-)
Ich liebe gehäkelte Topflappen und habe meiner Mutter bei dem Umzug, die gehäkelten Topflappen meiner Ur-Oma abgeluchst.


Und seht euch diese Schals an :-)))
Halsschmeichler, Rüschenschals und ein ganz weicher, toller Schal war in der Box.
Auch Sockenwolle hatte sie mit hineingetan, sodass auch kräftig weiter gestrickt wird.

Meine Tierschutz-Box füllt sich wieder und ich freue mich jedesmal wenn ich sie ansehe.
Jetzt wird alles noch ausgesternt und wartet dann auch die Basare.

Liebe Dagmar
vielen Dank für Deine großzügige Unterstützung.
Ich bin total begeistert. 
Vielen Dank auch für Deinen tollen Post :-)

Ich habe eine Spendenbox in meinem Lädchen stehen, in die ich den Erlös aller im Vorfeld verkauften Spenden, stecke.
Diese Box ist am Sonntag auch mit nach Nürnberg gefahren und in dieser kurzen Zeit waren sage und schreibe € 183,06 in sie gewandert.
Diese Spenden wurden gleich für eine Tierarztrechnung verwendet, die am Freitag ausgestellt wurde.
Sie belief sich über € 189,--.
Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen bedanken :-)


Auch ich werde natürlich kräftig weitermachen  und so liegt hier nun mein nächstes Tierschutzprojekt :-)
30 Kissen von Ikea haben mir meine Eltern gestern mitgebracht
und
aus ihnen werden Schildkröten und Nilpferdkissen entstehen.

Ich wünsche euch einen tollen, wenn auch von Wetter her recht herbstlichen, Dienstag.
Lasst uns nicht aufhören Gutes zu tun :-))

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    da sind ja wirklich auch wieder total schöne Sächelchen drinngewesen, schön dass Du mit Deiner Aktion schon soviel erreicht hast.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    ich hoffe, es finden sich ganz viele Käufer, damit Eure Spendenkasse wieder aufgefüllt wird und wieder einem armen Mäuschen geholfen werden kann. Wer selber ein Tier hat, weiß ja wie hoch die Tierarztkosten sind.
    Weiterhin wünsche ich Euch tollen Mädels viel Erfolg.
    Ganz herzliche Grüße von Dagmar
    P.S. Bin auf Deine Schildkröten und Nilpferde schon mächtig gespannt.

    AntwortenLöschen