Sonntag, 13. Januar 2013

Crazy


Was eignet sich am besten zum Ausprobieren einer Maschine???

Meiner Meinung nach ein Crazy-Quilt.


Viele Stiche können ausprobiert werden 
und
der Quilt lebt von den Verzierungen.

Es wäre gelogen,
wenn ich schreiben würde,
dass alles toll gelaufen ist.....

..... aber nun raufen wir uns zusammen 
und legen gemeinsam nochmal los.


Vor Jahren haben wir einen Crazyquilt als Gruppenarbeit genäht
und 
die Vorlagen hatte ich alle ab geheftet.
Wir hatten die Vorlagen vergrößert, sodass die Blockgröße, ohne Nahtzugabe,
35 cm x 35 cm groß ist.

Damit ich wieder viele Reste verbrauchen kann, habe ich mich für Schablonen entschieden 
und nicht für das Nähen-auf-der-Linie.


Die Schablonen habe ich in Originalgröße, ohne Nahtzugabe, geschnitten
und
die Nahtzugabe beim Zuschnitt dazu gegeben.


Gelb, meine Lieblingsfarbe, machte den Anfang.


Schön auf der gezeichneten Linie nähen,
dann die Nahtzugabe auf 
1/4" zuschneiden....

perfekt.


Naja, nicht ganz :-)
Die Naht, die etwas daneben gegangen ist, wurde später wieder getrennt.


Natürlich haben wir auch das tolle Wetter genossen,
denn
der Winter ist zurückgekehrt
 und 
so hat es uns oft nach draußen
gezogen.

Aber...


.... einen Block habe ich fertig 
und 
mit dem 2. starte ich sogleich.

Einen schönen Sonntag Abend wünsche ich euch



Kommentare:

  1. Hallo liebe Sabine, na das sieht doch schonmal gut aus und für eine krumme Naht kann das Schätzchen ja nun auch nichts.
    Grazy find ich super toll, macht irre Spaß find ich immer.
    Viel Spaß weiterhin mit Deiner neuen, damit sie Deine Freundin wird.
    Hier gabs auch Schnee und Sonne, war herrlich draußen.

    Dir auch einen schönen Sonntagabend,
    liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    dein Crazy sieht sehr schön in der Farbgestaltung aus, erscheint mir gleichzeitig mit der Vorlagen-Methode aber eher mühsam zu nähen oder?! Dafür kann man gut seine Reste verarbeiten!Bin gespannt, wie`s weitergeht.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    dein Crazy-Block sieht sehr schön aus und das ist wirklich eine gute Idee damit eine neue Maschine auszuprobieren. Wie du deine Stecknadeln steckst...bei mir gucken die Köpfe in die andere Richtung.
    Ich wünsch dir eine gute, kreative Woche.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,

    es sieht fast wie eine edele Rose aus, und gelb mag ich auch sehr gut, das Crazy ist dir gut gelungen.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine,

    das Muster sieht doch schon toll aus. So ein Crazy-Quilt hat doch was...

    Mit Deiner "Freundin" wird es wohl auch jeden Tag besser werden. Man muss halt die Elektronic akzeptieren....

    Weiterhin viel Erfolg.
    LG Agnes

    AntwortenLöschen