Montag, 28. Januar 2013

1 in 2013

Dies ist mein erster Socken im Jahr 2013!

Ich kann es gar nicht glauben, 
sooooo langsam war ich ja noch nie ;-)))


Es ist eine "Keiner-ist-wie-ich" Dornröschen Wolle 
und
hat meine Größe.

Da meine Sabine-Box in den letzten 2 Monaten rapide abgenommen hat,
wird es auch Zeit, dass sie mal wieder gefüllt wird.

Nun kommen Michels "lange", dicke Socken an die Reihe :-)

Einen schönen Wochenanfang wünsche ich euch

Samstag, 26. Januar 2013

Flirt


 Hier ist meine Idee zu dem Charm Pack - Flirt :-)

Viele von euch fragen immer nach Ideen und Mustern 

Nun möchte ich versuchen zu jeder Serie ein einfaches 
und schönes Muster zu finden.

 

 Im Dezember kam das Charm Pack Flirt 
und
ich hatte schon eine Idee.

Bei einem meiner Kalenderseiten sah ich dieses Muster
und
dachte es würde gut passen.


Die Quadrate einmal geteilt 
und


bunt wieder zusammen genäht.


Dann wieder zerschnitten,
damit


man 4-Patches daraus nähen kann. 


Aus 4 4-Patches wird dann der große Block genäht.


Da ich vorher nicht rechnen wollte, 
habe ich mit 5 großen Blöcken gearbeitet.


Nun kamen die Zwischenblöcke.


Dies war meine erste Idee 
und


dies meine Zweite.
(Die sich aber nachher nicht ganz umsetzen ließ)


Langsam nahm das Muster Form an :-) .


Und das alles nur aus einem Charm Pack :-))))
Die Jelly Rolls würden dann für einen ganzen Quilt reichen.
Klasse!


2 die immer ganz viel Geduld mit mir haben.


Nun fehlt nur noch die Einfassung!

Das Top hat eine Größe von 83 cm x 83 cm 
und
wurde mit einem Inch-Fuß genäht.


Die neue Serie ist gestern eingetroffen.

La belle fleur  von French General
und
ich habe auch schon eine neue Idee.

Einen schönen Samstag abend wünsche ich euch :-)


Freitag, 25. Januar 2013

Etwas für die Seele ;-)


Seit Dornröschen Wolle  in die neue Werkstatt umgezogen ist,
war ich noch nicht einmal da.

Bei -12°C "murrte" mein Michel in der Frühe,
dass er ja keine dicken, langen Socken mehr hätte.
Nur noch dicke, normal-lange Socken.
(die anderen hingen auf der Leine)

Gestern hatte mein Michel Winterdienst und war sehr früh zu hause
und
so haben wir spontan den Entschluss gefasst
Christine einmal zu besuchen.


Was für Farben!!!
Da fällt einem die Auswahl schwer.
Michel hatte seine Auswahl schnell getroffen
und
so  musste er meine Auswahl erst einmal halten.
(Danke Claudia für dieses Foto)

Die Zeit verging wie im Flug 
und Michel´s Arme füllten sich rasch.



Dies ist nun meine Ausbeute 
und 
nun kann wieder losgelegt werden,
da die Sabine Box den letzten Monat ganz schön geleert worden ist.

Einen schönen Freitag wünsche ich euch

Donnerstag, 24. Januar 2013

Flirt


Aus diesem Charm Pack 
entsteht gerade mein neues Projekt :-)))



Lasst euch überraschen!

Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch

Mittwoch, 23. Januar 2013

Heidetuch


Weiter geht es mit meinem Heidetuch :-)


Im Moment verstricke ich gerade alle kleineren Knäule
und
habe einige größere schon wieder beiseite gelegt um Restesocken daraus zu stricken ;-)

Telefonieren kann ich nun auch wieder :-)
2 Tage waren wir ohne Telefon, da Franz mit der Telefonstation gespielt hat.
Dabei hat er ein Kabel durchgebissen, 
dass wir aber erst einmal finden mussten.

Die Internetverbindung war zum Glück nicht betroffen :-)

Einen schönen Tag wünsche ich euch

Montag, 21. Januar 2013

Marmalade - Moda


Vielen Dank für eure Kommentare 
über die ich mich immer sehr freue.

Nun, da es keine Punkte auf dem Läufer gibt,
möchte ich euch natürlich auch noch seine Entstehung zeigen.


Angefangen hat natürlich alles mit dem Charm Pack Paket.
Jeden Monat gibt es nun eine neue Serie,
von der ich die Charm Packs und auch die Jelly Rolls bekomme.

Also besucht mich einfach in meinem Shop.


Die Windmühlen waren meine erste Idee
und sie waren auch schnell genäht.


Da ich ja nur ein paar der Stoffe verbraucht hatte, 
wollte ich im Rand noch so viele wie möglich verwenden.

Also kam mir die Sanduhr in den Sinn.


Wie gewohnt, meine Lieblingsquadrate aus 2 Dreiecken nähen,
dann noch einmal über die Diagonale einen Markierstrich ziehen.


Darauf achten das die Quadrate genau übereinander liegen
und
wieder rechts und links an der Markierung entlang nähen.

Auseinander schneiden 
und...


man hat 2 Sanduhren oder Stundengläser fertig genäht.

Beim Beschneiden der Sanduhr-Quadrate 
bitte beachten, dass die Mitte auch in der Mitte bleibt,
also...
nicht nur auf einer Seite beschneiden!!! :-)


Schnell an meine Steckwand 


und 
als alle fertig genäht waren,
um die Mitte genäht.


So wird es nun bleiben :-)
(Natürlich ist es schon fertig gequiltet,
nur noch nicht fotografiert).


Gequiltet habe ich den Läufer mit meiner neuen Maschine 
und
es gibt einiges was mich schwer begeistert hat :-)))
und
einiges an das ich mich noch gewöhnen muss !!!
(Wer hat den Fadenabschneider nur unter den Fußheber gesetzt?)

Also ab heute im Lädchen :-)))

Die neue Serie "Flirt", liegt schon unter meiner Maschine.
Lasst euch überraschen, denn die Pre-cuts sind wirklich sehr vielfältig!

Einen schönen Abend wünsche ich euch.

Sonntag, 20. Januar 2013

Marmalade


Ich wollte unbedingt eines der Charm Packs von 
Marmalade
verarbeiten.
Nun muss ich über die Anordnung doch noch eine Nacht schlafen!


Entweder so,...


oder so,....


oder eben doch so! 

Vielleicht weiß ich morgen früh mehr :-)))

Jedenfalls habe ich eine neue Idee zu einem ganz neuen Projekt
und
das möchte ich morgen anfangen 
und 
ich freue mich schon darauf.

Einen schönen Abend wünsche  ich euch

Heidetuch


So sieht meine Sockenwolle-Reste-Box von oben aus.

Scheinbar ist dies meine 2. Zauberbox 
(denn die Box für meine Stoffquadrate füllt sich ja auch immer wieder)
und 
egal wie viele Restesocken ich stricke,
sie wird nicht leerer.


Ich habe mir vor Jahren ein Heidetuch gestrickt,
das ich mir auch gern umhänge,
wenn ich kurz vor die Tür muss
oder 
es in meiner Werkstatt noch kühl ist.


Nun stricke ich mir eins aus meinen Wollresten.
Gestern Abend habe ich angefangen
und 
konnte gar nicht mehr aufhören.

Bei meinem letzten Tuch hatte ich nur 300gr. zur Verfügung
aber
bei meinen Wollresten kann ich ca. 2 Kilo verstricken :-))

So viel brauche ich natürlich nicht wirklich
aber 
ich kann das Tuch so lang stricken wie ich es möchte
oder
brauche.


Auch wenn uns das Wasser eingefroren ist
und 
das Öl verbraucht ist (typisch am Samstag Abend)
begrüßt uns der Tag 
wunderschön.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch

Samstag, 19. Januar 2013

Crazy


Hier ein kurzer Zwischenstand meines Crazy Quilts.

Leider bin ich nicht wirklich weitergekommen
aber
ein anderes Projekt liegt gerade unter meiner Maschine 
und 
wird gequiltet :-)


Die letzten Tage konnte ich kaum eure tollen Posts kommentieren.
Leider hängt sich mein Rechner immer wieder auf :-(
auch macht er mir die letzten Tage immer mal wieder einige Zicken.

Ich lese natürlich eifrig weiter :-)

Einen schönen, kalten Samstag.

Donnerstag, 17. Januar 2013

Dreiecks Quadrate


Vielen Dank für eure E-Mails 
über die ich mich immer sehr freue.

Einige meiner Anfänger haben um den Zuschnitt der Dreiecks-Quadrate 
für den Heuer´schen Diamanten gebeten.

Hier noch einmal als Foto Anleitung.


Zieht über eines der benötigten Quadrate 
eine Diagonale.


Näht rechts und links dieser Diagonale, füßchenbreit, entlang.


Zerschneidet das Quadrat auf der Diagonale 
und


bügelt das so entstandene Quadrate auseinander.


Nun schneidet das Quadrat auf die benötigte Größe zu.
Bitte denkt daran, dass es am saubersten wird, 
wenn man es von beiden Seiten zuschneidet.

Der erste Zuschnitt sollte etwas größer sein,
damit man die anderen beiden Seiten auch noch korrigieren kann.


Der 2. Zuschnitt sollte dann in der richtigen, benötigten Größe geschnitten werden.

Viel Spaß und "Gutes Gelingen" 
wünscht euch