Mittwoch, 31. Oktober 2012

Happy Halloween



Ich wünsche euch einen schönen Tag :-)))

Dienstag, 30. Oktober 2012

Aus alt mach neu - gefiederter Ster

Ich denke wir alle haben schon Projekte genäht
die ganz schnell fertig werden sollten.

Eins meiner Projekte war mein
"Feathered Star".


Im November 1999 schickte mir eine meiner Quiltfreundinen
eine Zeitung, in der dieser Stern veröffentlicht war.

Na, der sollte doch in der Adventszeit meinen Tisch schmücken.


Das hat er dann auch und zwar mehr schlecht als recht.

Gequiltet war er gar nicht, nur gewendet
und,....
flach gelegen hat er schon gar nicht :-(

Jahrelang habe ich ihn "plattgebügelt" 
und mir immer wieder vorgenommen, 
dass ich ihn noch einmal "vernünftig"  beende.


In diesem Buch habe ich alle Zuschnitte und Schablonen eingeklebt.
Zusammen mit allen Stoffen und Fotos (daher weiß ich auch genau, wann ich ihn genäht habe).


Nachdem ich den Rand abgetrennt hatte, lag der Stern schon flach.


Leider hat mir die jahrelange Trennerei meinen Lieblingstrenner nun zerbrochen.
Es war mein 1. Nahttrenner, den mir meine Oma 1985 gekauft hat :-(((


Den Rand habe ich etwas verkleinert 
und
 um die Mitte eine Paspel gesetzt.
Den äußersten grünen Rand habe ich weggelassen,
da der Quilt dieses Mal eine Einfassung bekommt.


Die Konturen sind schon mit der Maschine gequiltet 
und
die Handquiltarbeiten sind schon ganz gut fortgeschritten.


Einen schönen Dienstag wünsche ich euch allen

Samstag, 27. Oktober 2012

Weihnachtsstern


Heute hatte ich das neue Patchwork Magazin 1/2013
im Briefkasten.

Und auf  Seite 24 wurde mein
veröffentlicht.


Tolles Foto!!!
Aber die Kekse haben sie mir leider nicht mit zurück geschickt ;-)))

Einen schönen Samstagabend

Schneeflöckchen


Es schneit!

Pünktlich, wie die Wettervorhersage es vorausgesagt hat.


Wenn der erste Schnee fällt, 
kommt es mir immer so vor als ob der letzte gerade getaut ist.

Aber,....

ich freue mich auch auf schöne Stunden , strickend auf der Couch,
warmen Kakao,
 vom Ofen gewärmte Räume, wenn man aus der Kälte kommt,...

Einen schönen, fast vorwinterlichen, Tag wünsche ich euch

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Was für eine freudige Überraschung :-)


Gestern ist mir die holländische Patchwork Zeitung "Quilt & Zo"  zugesandt worden.

Ich habe mir nicht viel dabei gedacht und ging davon aus, 
dass es sich um Werbezwecke hielt.

Ich hatte sie mir für heute morgen aufgespart 
und
wollte sie in aller Ruhe beim Frühstück lesen.



Auf Seite 16 stockte ich dann,.....
"das Muster kenne ich doch!!!"

Ich kannte nicht nur das Muster, sondern es ist es auch mein Quilt!
Veröffentlicht in Holland. 
Klasse!!!
Und da ich nichts davon wusste, war die Überraschung um so größer :-)))

Einen schönen, wenn auch vom Wetter her eher trüben Tag, wünsche ich euch

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Heuerscher Diamant


Heute werde ich (nun endlich) das Top beenden können :-)

Dieser Anflug von Grippe hat mich um 1 1/2 Wochen "zurückgeschmissen" :-(((


Aufgrund der vielen Mails,
werde ich einen Kurstermin für den
Heuerschen Diamanten
festlegen .


Alle, noch fehlenden, Blöcke sind zugeschnitten
und
warten nur darauf endlich an ihren Platz zu kommen.


Tagsüber haben wir fantastisches Wetter
aber
wenn die Sonne weg ist, wird es doch verdammt kühl.
Was gibt es dann Schöneres 
als auf der Couch
auf und unter den Quilts 
zu liegen.

Die Sonne wartet schon über dem Nebel und es wird wieder ein schöner Tag werden :-)))

Montag, 22. Oktober 2012

Anno 1900


Mein Sampler Tuch, Anno 1900 ,
nimmt langsam Form an.


Gut fotografieren lässt es sich, im Ganzen, nicht
aber
hier zeige ich euch ein paar Detailaufnahmen.


Ich kann mich in meiner Floss-Box so richtig schön auslassen
und
nehme einfach immer die Farbe die mir gerade gefällt.
Die Blüten in der Ranke sind immer in einer anderen Farbe gestickt,
wobei die Ranke selbst, immer im selben Grün/Anthrazit Ton gestickt ist.


Das erste Alphabet ist fertig 
und nun freue ich mich auf das 2.,
welches nicht so nüchtern, sondern eher romantisch ist.


In der Breite erreicht das Tuch 98 cm!

Da jedes Alphabet anders ist
habe ich nicht das Gefühl an einem Tuch zu arbeiten,
sondern immer neue Muster zu probieren.


Leider ist es auch bei diesem Sticktuch so wie mit jeder Sache die einem Spaß macht!
Man hat einfach zuuuu wenig Zeit und ich würde gern öfters sticken.

Bis vor einer Woche haben mich die 3 Teile von "Die Tribute von Panem" begleitet
und im Moment höre ich wieder "Sturz der Titanen", 
da ich mir den 2. Teil schon von Audible heruntergeladen hatte
 und ich mich nicht mehr an die gesamten
fast 33!!!!! Stunden erinnern konnte.

Morgen geht es weiter mit dem Heuerschen Diamanten
und ich denke das Top werde ich fertig machen können.

Eigentlich sollte es letzten Sonntag fertig werden
aber da kam mir die Grippe dazwischen.

Einen schönen Abend wünsche ich euch

Sonntag, 21. Oktober 2012

Herbsteinzug ins Frettchengehege

 Vorgestern, bei der Hunde-Runde,
haben wir das perfekte Laub für unser Frettchen-Gehege entdeckt.


Als Kind habe ich es geliebt das Laub mit den Füßen vor mir her zu schieben!
Wie es knistert und riecht :-)

Gestern haben wir es auch noch eingesammelt ;-)


Trude und Pauline lieben solche Aktivitäten 
und
während 2 meiner Männer mit dem Auto in den Wald fuhren,
hatten wir 3 Mädchen gleich einen schönen Gang.


Ein bisschen dick angezogen waren wir,
denn die Temperaturen waren eher sommerlich.


Kastanien waren gestern der große Hit.
Ein paar sind noch zu finden 
und mal ganz ehrlich,...
es ist mit die schönste "Frucht", die ich kenne.

Fast perfekt!


Angus und die Donner-Trude.


Was für ein großes und vor allen dingen schweres Blatt.


4 Mal im Jahr gestaltet Angus seinen Frettchen-Käfig komplett neu.


Für die Frettchen jedes Mal ein Highlight
und sie sind total aufgeregt
und toben durch das Gehege.


Pauline und Trude betrachten das ganze Geschehen, 
mit Sicherheitsabstand,
da Thor auch gern einmal "angreift".
Trude findet die Frettchen richtig spannend und würde gern zum Schnuffeln einmal ganz nah heran gehen.
Das ist bei dem weißen Frettchen nicht ganz ungefährlich
und da sie schon einmal näheren Kontakt mit ihm hatte,
muss sie dort sitzen bleiben.


10 Säcke Laub sind nun im Gehege verstreut 
und wir werden heute noch viel Spaß haben sie bei ihrer Herumtoberei 
zu beobachten.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch

Donnerstag, 18. Oktober 2012

28 / 29 in 2012


In den letzten Wochen hat meine Sabine Box doch etwas abgenommen.
Der Winter naht und niemand soll kalte Füße haben
und
so geht schon mal das ein oder andere Paar 
"außer Haus"

Nachdem ich gestern Abend,
in null-komma-nichts,
die Wolle gewickelt hatte,
musste das Paar, das auf den Nadeln war,
auch schnell beendet werden.


Paar Nr. 28 ist in meiner Größe gestrickt 
und


Paar Nr. 29 erst recht.
Es ist ein richtig "flammendes" Garn von Regina.
Bestellt habe ich es in ihrem Shop Opus33
und
ich bin total begeistert.
Die Farben sind mehr als brilliant und die Wolle ließ sich toll verarbeiten.
Einen Rest habe ich natürlich noch und so freue ich mich schon auf die Restesocke :-)

Einen schönen Tag euch allen

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Strickmaschine und Wollwickler


Eine Freundin meiner Mutter hat mir ihre Strickmaschine angeboten.
Ich möchte sie bitte ausprobieren und sehen 
ob 
noch alles in Ordnung ist.
Ob das Stricken mit einer Strickmaschine das Richtige für mich ist, 
kann ich noch nicht sagen
da ich mich noch lebhaft daran erinnern kann,
wie meine Mutter davor saß 
und 
uns das "ratsch, ratsch, ratsch" 
alle "verrückt" machte.
Aber ausprobieren kann ich es ja einmal.


Das tollste aber ist,...
das ein Wollwickler bei der Maschine lag.
Ja,...
und den kann ich erst einmal gut gebrauchen,
da ich schon lange einen möchte.


Die Haspel habe ich noch von der Strickmaschinenzeit meiner Mutter,
aber den Wollwickler hatte sie wohl meiner Cousine mitgegeben.

Die erste Wolle, die ich mit dem Wollwickler wickeln wollte, 
ist die Färbung "Hoffest" von Dornröschen-Wolle.

Leider war ich ja nicht auf dem Hoffest, da unser Auto nicht richtig läuft,
aber Claudia hatte mir die Wolle mitgebracht.


Also die Wolle auf die Haspel und ....
aufgewickelt!!!!
Nun fällt mir gerade auf, 
das ich den Wollwickler gar nicht fotografiert habe.
Aber immerhin habe ich das Resultat fotografiert.
Ruck Zuck gewickelt 
und 
heute Abend geht es auf die Nadeln :-))))

Ach ja, der Wollwickler ist von Toyota ;-))
ob das bedeutet, dass er besonders schnell wickelt? lol


Ach ja, 
die Strickmaschine.


Hier ist sie nun
und 
falls jemand von euch Interesse hat,
kann er sich gern bei mir melden.

Einen schönen Tag wünsche ich euch

Herbstsonne oder Sonnenblume ;-)


Restekisten sind etwas tolles.
Man findet auch immer wieder Stoffe,
die man wunderschön fand.


Ich habe eine tolle Glaskuppel bekommen,
in die ich meine große Herbstkerze stellen kann. 
Da sie unten und oben offen ist,
habe ich mir dieses Deckchen dazu genäht.


Der Ofen brennt und meine Trude hat es sich gemütlich gemacht :-)
Heute ist es nicht ganz so kalt und der Tag verspricht schön zu werden.

Ich sortiere meine Papiere und bin ganz begeistert das mein Schreibtisch aufgeräumt ist.
Ich kann seine Farbe erkennen ;-)))

Einen schönen Tag euch allen