Mittwoch, 26. September 2012

Heuerscher Diamant


Heute möchte ich ihn euch zeigen
meinen 
"Heuerschen Diamanten".


Fertig ist er natürlich noch nicht
aber schon einmal so zusammengenäht
das ich ihn hinlegen und präsentieren kann.


Viele von euch können sich wahrscheinlich noch an die Stoffproben erinnern,
die ich immer versandt habe als ich noch keinen Online-Shop hatte.
10cm x 10cm waren sie groß und 8 Jahre lang wurden sie von mir verschickt.
Ein Päckchen habe ich immer behalten damit wir die Stoffe, die ihr bestellen wolltet, 
besser abstimmen konnten.
Ein Quilt war aus diesen Resten schon entstanden.
Nun ist mir vor einiger Zeit der Karton mit den restlichen Quadraten in die Hände gefallen 
und ich hatte da so eine Idee,...


die wuchs und wuchs und wuchs.
Und sie gefiel mir immer mehr :-)))


Am Anfang konnte ich den Diamanten noch an meine Wand pinnen


aber bei dieser Größe war dann die Breite erreicht 
und 
ich musste mir etwas anderes einfallen lassen.


Alle bereits genähten Quadrate wurden mit Stecknadeln zusammengesteckt 
und 
Runde für Runde 
aufgefüllt.


Zwei die immer viel Geduld mit mir haben,
auch wenn Pauline im Moment ein bisschen genervt drein blickt.


Irgendwann hatte ich dann schon einmal die Reihen zusammengenäht 
und 
die neuen immer nur daran geheftet.
(Glaubt mir, so habe ich noch nie ein Top zusammen genäht ;-))


Die letzten Tage habe ich mir die Arbeit gemacht und alle bereits zusammen genähten Quadrate,
zu einem Ganzen zusammen genäht, 
da mir immer wieder einzelne Reihen ab fielen.
Die Breite ist erreicht und nun arbeite ich an der Länge.
2 weitere Runden sind schon fertig 
aber ich möchte erst alle Quadrate fertig nähen
um sie dann nach und nach annähen.

Einen schönen Tag wünsche ich euch allen

Kommentare:

  1. Der wird wunderschön! Ein Diamant eben. Ich werde die Weiterentwicklung verfolgen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine...
    deine Resteverwertung finde ich sehr schön...
    sowie deine anderen Beiträge auf deinem Blog
    Als Anfängerin hab ich da meine Schwierigkeiten zu folgen. Hast du zuerst 3-Ecke geschnitten, daraus 4-Ecke gemacht und dann alle Teile von Hand zusammengestichelt? Bilder vom Anfang (Step by Step) würde mir vielleicht das Entstehen bzw. Nacharbeiten ermöglichen.
    Ganz liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht der klasse aus. Und er leuchtet so schön.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine, der ist ja schööön und so kräftig in der Farbwahl klasse.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  5. hallo Sabine,
    ich habe ihn schon live gesehen und das wird ein tolles Top und dann ein wunderschöner Quilt.
    Liebe Grüße sendet Dir Karin

    AntwortenLöschen
  6. Super schön, Sabine!!!!
    Den würde ich auch nicht hergeben :)
    Die Idee muss ich mir merken ...

    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja super aus, aber was für eine Arbeit.
    Die Hundis sind süß.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  8. Wie deine Diamanten leuchten !!!!!!!!!
    Dein Quilt sieht toll aus.
    liebe Grüße
    Söckchen

    AntwortenLöschen
  9. Der funkelt ja wie ein wirklicher Diamant!
    Das Projekt gefällt mir sehr gut. Auch ich würde ihn nicht hergeben.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Toll, der ist jetzt schon super schön und noch nicht mal fertig. Das wird ein Hammer!!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine Arbeit, aber die Mühe wird sich lohnen, schaut jetzt schon Klasse aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  12. Der wird ja wirklich traumhaft! Ich bin schon sehr auf den fertigen Quilt gespannt!

    Viele Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Der sieht wunderschön aus. Das Leuchten in der Mitte - genial. Das wird ein Prachtstück!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen