Freitag, 29. Mai 2015

Werke aus der Piratenbox


Klapprothbunt :-)


Dieses Muster geisterte mir schon länger im Kopf herum
und


als ich meine Batik Box sortierte, füllte sich eine neue Box...
 meine Piratenbox.
Eine Box, die fast nur mit Streifen gefüllt ist.



 Viele bunte Streifen habe ich zugeschnitten 
und zu 16-Patches zusammen genäht.


20 Blöcke für einen Baby Quilt


Dies war meine erste Idee für den Rand
aber für einen Baby Quilt war es mir ein bisschen zu dunkel.


Die nächste Idee fand ich frischer
und ich muss gestehen,
ich liebe What´s App!

So muss manches nicht mehr allein entschieden werden ;-)


Ein Block besteht aus 4 verschiedenen Stoffen,
damit es eine Vielfalt an Batiks gibt 
und auch einiges aufgebraucht wurde.
(Geleert hat sich die Box nicht wirklich)


Kuschelig weich und sehr leicht ist er geworden
und wandert, wie die anderen Dinge auch,
in die Tierschutzbox :-)

Der Krabbi Quilt hat seinen Besitzer gewechselt und wurde auch schon kräftig benutzt.

Verwendet wurde diese Spende für das "Projekt Zwingerbau" 

Vielen Dank für eure Unterstützung :-)

Rise Against..... ich komme!


Gestern angekommen


und 
ich kann es kaum erwarten :-)

Freitag, 22. Mai 2015

Die Reste des Überraschungsquilts



wurden zu einem Läufer verarbeitet!


Könnt ihr euch noch an meinen Überraschungsquilt erinnern?


Vor lauter Übereifer hatte ich ein paar Reihen zu viel genäht.


Die Reihen wurden getrennt 
und


einfach als Läufer zusammen genäht :-)


Vielleicht ist meine Ufo Box deswegen so voll,


weil ich einfach alles aufhebe ;-)


Ein paar Blöcke sind immer noch übrig
und die würden vielleicht ein schönes Kissen ergeben.

Montag, 18. Mai 2015

Log Cabin Kranz


4 Blöcke falsch genäht,
ergeben nun 


dieses kleine Deckchen.


Vor ein paar Jahren nähte ich diesen Log Cabin Kranz 
und verwechselte die Farben der Mitte.


Die 4 genähten Blöcke wanderten dann, natürlich, in die UfO Box.


Vielleicht habe ich deswegen so viele UfOs,
weil ich alles aufhebe....

wie macht ihr das denn????

Sonntag, 17. Mai 2015

Rosi´s Haut


Viele von euch schicken mir immer wieder liebe Mails
in denen sie sich nach Rosi und auch nach ihrer Haut erkundigen.

Ich freue mich sehr darüber und bedanke mich ganz herzlich für euer Interesse.


Diese beiden Fotos habe ich im März  gemacht.
Wir bekämpften zu dieser Zeit den hartnäckigen Hautpilz 
und die Grenzwertigkeit der Räude.


Die Haare sprossen schon wieder ein bisschen,
aber wir bekamen die Haut nicht richtig "sauber".
Das böse und permanente Kratzen hatte zu diesem Zeitpunkt
 schon sehr nachgelassen.


Nachdem wir das Balistol an einer kleinen Stelle ausprobiert hatten
und diese Stelle am nächsten Tag "sauber" aussah,
hatte ich sie ganz damit behandelt und war begeistert wie sehr sich alle Verschmutzungen 
und Verkrustungen lösten.


So sah Rosi heute vor dem Baden aus.
Man sieht das die Haut kaum noch entzündet ist
und sauber aussieht.
Die Haare sprießen langsam immer mehr
und sie hat so gut wie keinen Juckreiz mehr.
Die dunklen Stellen oben im Bild sind Schatten.


Die Haarkante wächst immer tiefer und es wachsen Haare an allen Stellen.
An manchen sehr spärlich, aber sie wachsen.


Dies ist ein Foto von der Innenseite des Hinterbeins.
Auch dort sieht man die Haare sprießen.


Das Biowash nehmen wir nur noch ganz, ganz selten.
Die Haut ist weich und geschmeidig, nur an den Hinter- und Vorderläufen sind direkt am Haaransatz Verkrustungen, denen ich auch langsam zuleibe rücke ;-).
An den Stellen wo die Haare nachwachsen ist die Haut am Anfang immer sehr trocken.

Im Moment dusche ich Rosi jeden 2. Tag mit reiner türkischer Olivenseife
(an dieser Stelle an großes Dankeschön an Silke, die mich mit dieser Seife immer wieder so großzügig versorgt) 
und reibe sie jeden Tag mit Neo Balistol Animal ein.

Samstag, 16. Mai 2015

Sonnenblumen Deckchen


Heute ist es ein Deckchen im Railfence Muster.
Übrig geblieben von Kursläufer.


Natürlich war von keinem dieser Stoffe auch nur noch der kleinste Rest da,
aber dieses Deckchen gefällt mir richtig gut.


Auch im Harz wird das Wetter nun langsam besser
und Rosi liebt es mit den anderen Damen im Garten zu sein.


Blumen zu erforschen,


Luft schnappen
und einfach nur 


das Leben genießen!

Freitag, 15. Mai 2015

UfO Abbau


Die kleinen Dinge beim UfO Abbau 
gehen wirklich gut voran :-)


Man muss sich aber auch wundern, was man alles so in der Box hat.


2 Blöcke hatte ich ausprobiert 
und dann...
kam scheinbar die Lustlosigkeit.


Nun ist ein Läufer daraus entstanden,
der mir sehr gut gefällt.