Freitag, 19. Januar 2018

Sturm Friederike



Nachdem der Sturm gegen 14:00 Uhr immer stärker wurde 
und ich am Hang gegenüber die umstürzenden Bäume sah, 
bin ich aus dem Büro, nachhause gegangen.

Ich  muss ein Stück am Wald entlang und es war wirklich gruselig die Bäume stürzen zu hören.


Als ich zuhause ankam, war diese Kante schon sehr ausgedünnt. 

Wir konnten aus unserem Küchenfenster sehen, wie die Bäume im Minutentakt fielen.


Dies ist die Forststraße hinter unserem Haus.


Diese Bäume haben wir gestern fallen sehen, manchmal 3, 4 auf einmal.










Peter Pan - Stick Ufo



Letzte Woche habe ich an einem meiner Stickufos gearbeitet.


Jetzt fehlen nur noch ein paar Sterne, 
dann ist es fertig :-)

Donnerstag, 18. Januar 2018

Resteverwertung


Jetzt sind sie endlich aufgebraucht :-)



Das Grundmuster ist ein zerschnittener Nine Patch


und 
einfach nur auf zweierlei Art fertig gestellt. 

Dienstag, 9. Januar 2018

Oh, Du mein Harzerwald


Es gibt Wege im Harzerwald,
die sind besonders schön :-)









Montag, 8. Januar 2018

Ananas


Das arbeiten mit der Ananas Schablone macht wirklich Spaß.


Einiges an Batikresten sollte noch aufgebraucht werden



und so hatte ich, als "Zwischen den Jahren / Silvester" Projekt,


einfach angefangen sie farblich zu nähen.


Auch wenn es viel schneller als die herkömmliche Methode geht,
dauert es doch etwas, bis man alle Blöcke genäht hat.


Nun stehe ich vor der Entscheidung, ob ich noch 25 Blöcke nähe und die Decke dann wieder
um die 180 cm x 22o  cm  wird, 
oder ob ich sie auf 160 cm x 200 cm nähe.


Ich muss mich nicht gleich entscheiden, da mir der blaue Stoff langsam ausgeht.


Jetzt schau ich mir ab und zu einfach das Bild an 


und 
hoffe auf die "Lösungsidee"


Samstag, 30. Dezember 2017

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Scrapbine :-)


Fertig ist er  :-)

und er hat eine stolze Größe von 180 cm  240 cm.

Die Streifen aus meiner Piratenbox, sollten ein bisschen reduziert werden


Ich hatte im Juni angefangen einfache Bento Box Blöcke zu nähen, 
die ich dann wieder zur Seite legte.


Ziemlich voll war sie..... meine Piratenbox.


Auch dies ist ein Quilt, den ich "nebenbei" genäht habe.
Die "nebenbei" Tops nähe ich gern, wenn ich viel um die Ohren habe,
oder einfach nicht wirklich etwas Neues beginnen möchte.


Wie immer habe ich nicht nach Farben oder Muster geguckt.


Beim Auslegen hatte ich dann auch schnell meinen Favoriten gefunden
und


die Blöcke aneinander genäht.

Wirklich gut haben mir die Blöcke nicht gefallen
und so nähte ich ein paar Zwischenstreifen ein.


So wurde der Block ein bisschen beruhigt 
und gefiel mir sehr viel besser.


Ruck Zuck waren die Blöcke als Top zusammen genäht 
und lagen dann ein bisschen ab ;-)


Endlich ist er gequiltet 
und 
fertig.


Das nächste "kreative Tief" Top ist schon in Arbeit 
und es sind fast 22 Blöcke genäht.

Ich bin selbst ein wenig gespannt :-)